*
Pflanzenheilkunde
blockHeaderEditIcon

Ganzheitliche Pflanzenheilkunde (Phytotherapie)

In der ganzheitlichen Pflanzenheilkunde wird nicht nur die Krankheit des Menschen, sondern der ganze Mensch (mit Körper, Geist und Seele) und sein Umfeld angeschaut. 

Damit Krankheit überhaupt entstehen kann, muss ein Mensch aus seinem Gleichgewicht gekommen sein. Und es gilt herauszufinden, wo die Ursache für dieses Ungleichgewicht ist und diese zu beheben. Sowie die aktuellen Symptome zu lindern. 

 

Wird die Ursache nicht behoben und nur das Symptom behandelt oder (raus-)operiert, meldet sich nach einer gewissen Zeit das nächste "Gebrechen" und es geht immer so weiter....               


Pflanzliche Arzneimittel - Pflanzenheilkunde
Für praktisch jedes Leiden gibt es eine Pflanze. Und dies gilt nicht nur für die körperlichen Beschwerden. Pflanzen wirken auch auf der seelischen Ebene. Insbesondere in denjenigen Arzneimitteln, welche das ganze Wesen der Pflanze beinhalten.


Ganzheitliche Pyhtotherapie
Dauer je nach Bedarf. Für den ersten Termin 60-90 Minuten mit ausführlicher Anamnese.

 

Weisheit Krankheit
blockHeaderEditIcon

"Wer sich nicht Zeit für sein Wohl nimmt, 
bekommt sehr viel Zeit für seine Krankheit."

Heide-Dore Bertschi-Stahl
Naturheilkunde Echinacea
blockHeaderEditIcon

Der aus Amerika stammende Sonnenhut "Echinacea purpurea" wurde durch Dr. A. Vogel bei uns sehr bekannt. Wer kennt sie nicht, die Produkte von Echinaforce.
Im Hintergrund leuchten die orange-farbenen Blüten der Ringelblume
"Calendula officinalis".

Naturheilkunde Arnica
blockHeaderEditIcon

Die Arnika "Arnica montana" wächst unter zähen Bedingungen hoch in den Bergen und weist somit auf ihre Kraft hin, den Menschen wieder aufzurichten und seine Schmerzen zu lindern, wenn er selber durch zähe Zeiten geht.

Naturheilkunde Crataegus
blockHeaderEditIcon

Das Rosengewächs Weissdorn "Crataegus monogyna" ist die Heilpflanze erster Wahl bei allen Herzleidenheart

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail