*


Die erste Erfahrung mit dem Elektrosmog-Chip
Im Dezember 2015 habe ich vom Elektrosmog-Chip von i-like Metaphysik gehört. Mit solchen Produkten bin ich immer sehr skeptisch, denn viele versprechen viel und wenige können ihre Versprechen halten. Also habe ich so einen Chip getestet und habe einen Elektrosmog-Chip an meinen Laptop geklebt. Zuvor war ich nach ca. 45 Min. arbeiten am Laptop immer gereizter und nervöser und hätte das Gerät regelmässig aus dem Fenster werfen können. Seine Strahlung konnte ich einfach nicht länger als 45 Min. am Stück ertragen. Aber seit der Minute, in der ich den Chip auf den Laptop geklebt habe, kann ich 10 Stunden am Laptop arbeiten und werde kein bisschen müde und bin total entspannt !!!! 

Das hat mich dermassen überzeugt, dass ich mehr darüber wissen wollte und natürlich habe ich mir sofort mehr von diesen Chips bestellt. Zum Preis ist zu sagen, dass ich das Preis-Leistungsverhältnis sensationell finde, für die gewonnene Lebensqualität. Ich wäre auch bereit gewesen viel mehr dafür zu bezahlen. Denn ein grosses Problem hat sich für mich schlagartig erledigt. 

Mit mehreren Chips in einem Raum (an Steckdosen oder Geräten, die am Stromnetz angeschlossen sind angebracht), kann man den sämtlichen produzierten lebensabbauenden Elektrosmog eines Raumes in lebensfördernde Bioresonanz-Strahlung umwandelnenlightened Unterdessen gibt es sogar einen Room-Converter, mit dem die ganze Wohnung abgedeckt wird. 


 

Immunsystem unterstützen mit dem I-Chip auf dem Handy
Unterdessen ist auch ein Elektrosmog-Chip auf meinem Handy und seit ich diesen angebracht habe, fühle ich mich gut, wenn das Handy in meiner Nähe ist und auch wenn ich am telefonieren, schreiben usw. bin. 
Zusätzlich habe ich auf dem Handy ein I-Chip angebracht. Dieser ist mit Informationen programmiert, die das Immunsystem unterstützen und potentielle Erreger schadlos machen können. Mehr muss ich dazu nicht sagen. Das muss man einfach haben. 


Erfahrung mit den Bambus-Vital-Pflastern
Diese sind genial zum Entgiften über Nacht. Man klebt sich diese Pflaster auf die Fusssohlen und automatisch beginnt die Entgiftung. Doch diese Pflaster ziehen nicht nur die Gifte raus, sondern sie geben auch den unermesslich wertvollen und qualitativ hochstehenden Bambus-Extrakt in den Körper hinein. Zudem ist zu sagen, dass diese Produkte vegan sind. Denn oft haben solche Entgiftungspflaster Fisch-Abfälle als Trägermaterial .... iiihh !
Nicht nur zum Entgiften, sondern für viele mögliche Leiden, Schmerzen, Störungen im Körpersystem anwendbar. 

An Tagen, wo ich viel sitzen muss, klebe ich mir so ein Pflaster rechts vom rechten Knie auf das 
Wadenbeinköpfchen. Normalerweise schwellen meine Beine nach ein paar Stunden leicht an und dies gibt ein Spannungsgefühl in den Waden. Mit einem Pflaster am richtigen Punkt angeklebt, kommt das nicht vor. Ich kann den ganzen Tag, und wenn es sein muss, auch noch am Abend sitzen und meine Beine schwellen nicht an und ich bin die ganze Zeit topfit. Dies ist unbezahlbar smiley



Erfahrung mit dem Bambus Basen-Bad
Dieses Basenbad benutzte ich zum Auskurieren einer Borrelien-Infektion. Das Bad hat einen ph-Wert von 9.0, was deutlich höher ist als übliche Basenbäder. Meine Erfahrung damit ist, dass der Körper enorm ins Schwitzen kommt bei einem körperwarmen Bad (37 - 39 Grad). Dies ist eine wertvolle Unterstützung, um den Körper auf einfache Weise zu entschlacken und zu entgiften. Mir persönlich halfen diese Bäder in den Borreliose-Schüben (Muskelkrämpfe, Gliederschmerzen usw.) enorm. Nach jedem Bad waren die Symptome sofort weg. Dazu bin ich jeweils 60-75 Minuten im Bad gesessen, damit die entgiftende Wirkung sich voll entfalten konnte und die Borrelien- sowie auch andere Toxine ausleiten konnte. 


Erfahrung mit dem Elektro-Smog Car Converter
Seit dem Tag, an dem ich mir das Set für mein Auto geleistet habe, geht es mir auch beim Autofahren gut. Auch wenn viel Verkehr ist. Denn dieser Converter wandelt all die unzähligen Stromquellen im Auto in ein wohltuendes Bioresonanz-Feld um. Gerade im Auto ist der Elekrosmog so schlimm, weil das Auto ein faradayscher Käfig ist. Das bedeutet, dass der Elektrosmog nicht aus dem Auto raus kann. Wer also oft Auto fährt, sollte dies auch ausprobieren. Wenn dann noch zusätzlich ein Handy - bestückt mit einem I-Chip - im Auto ist, dann wird gleichzeitig auch noch das Immunsystem unterstützt. 


Erfahrung mit dem Food-Chip
So einen Chip habe ich in meinem Kühlschrank angebracht. Alles in einer Reichweite von 30cm wird von diesem Chip beeinflusst. Die Lebensmittel werden wieder zu echten Lebens-Mitteln. Denn all die Nährstoffe, die darin enthalten sind, werden durch die Bioresonanz-Technik verstärkt und potentielle Schadstoffe wie Herbizide, Antibiotika usw. werden abgebaut. Auch das ist kaum in Worte zu fassen. Ich finde dies einfach genial. Und habe festgestellt, dass meine Nahrung viel besser schmeckt und viel länger haltbar ist. 


Weitere Einsatzgebiete sind:
- Chip für die Vitalisierung von Wasser (es wurde gemessen, dass das Wasser nach 24 Std. Heilquellen-Qualität hat)
- Chip für Haustiere
- Chip für Pferde
- CHip für die Photovoltaik-Anlage
- Chip für die Vitalisierung von Nahrungsergänzungsmitteln und damit der Körper sie besser aufnehmen kann
- Chip für die Vitalisierung von Kosmetika 


Sehen Sie selbst und stöbern Sie im Webshop durch die weiteren Produkte wie:
- Mücken-/Zeckenspray
- Hyaluron-Vitalserum
- Feel Good Mask 
- und vieles mehr

Link zum webshop

Facebook Twitter Google+ LinkedIn Xing
Kommentar 0
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
Kein Problem. Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich registriert haben.